My point of view: Aza

Es ist ein einfaches solche Portraits zu machen, wenn man mit einem hübschen Freundeskreis gesegnet ist. Hierzu hab ich meine Freundin Aza verpflichtet für mich Model zu sein, in eins meiner Spitzenkleider gesteckt & meine Lieblingsblume in die Hand gegeben-Voila!  

Some news…

Ja, ihr dürft mich die wohl schlechteste Bloggerin Stuttgarts nennen! Aber vor lauter Arbeit & anderen kreativen Ergüssen & auch aus purer Faulheit, liegt hier alles still & staubt langsam aber sicher ein. Klar möchte ich das ändern & deshalb nehm ich euch ab heute auf eine kleine neue Reise mit. Ich bin mir selbst

Little Itlay

Man kann es noch nicht wirklich Tradition nennen, aber seit letztem Jahr geht es für uns als Familie an den Bodensee. Ein paar Tage zusammen am ‚Schwäbischen Meer‘ entspannen & Zeit zusammen verbringen. Denn die einzige Antwort auf die Frage, was sich meine Mama zum Geburtstag wünscht ist ‚Zeit mit ihren Kindern‘. So soll es

New In : Mayol Jewellery

Andere Menschen schlafen nachts. Ich shoppe. Bei meinem nächtlichen ‚kurz vorm Schlafengehen‘ Instagram Scrollen werde ich des öfteren schwach & bestelle mir, völlig übermüdet, allerlei Sachen. Influencer-Marketing schlägt bei mir also richtig gut an. Die Hälfte wird im Endeffekt zurück geschickt, aber bei manchen Teilen ist es dann Liebe auf den ersten Blick. So wie

All the glitter

Es gibt Momente im Leben, da brauche ich Glitzer. Einfach so. Weil es schön ist. Deshalb konnte ich auch nicht lange zögern als beim alltäglichen Online Shopping dieses Kleid in mein Auge stach. Not the original I have to say, aber wunderschön. Man fühlt sich ein wenig wie eine Prinzessin, möchte die ganze Nacht darin

How I edit my photos

Eine der häufigsten Fragen, die mir vorallem auf Instagram gestellt wird ist, wie ich meine Bilder bearbeite. Da ich dafür ein paar Apps durchlaufe, dachte ich mir, ich zeige euch hier einmal wie das Bearbeiten bei mir abläuft- Keine Sorge, es ist kein Hexenwerk & dauert auch keine Ewigkeiten.   Schritt 1 – Facetune Ja

Golden Hour

        Können wir mal über diesen Traum-Sommer sprechen? Ich weiß, halb Deutschland ächzt und klagt über die zu heißen Temperaturen- aber so wirklich recht machen kann man es uns auch nie, oder? Ich jedenfalls liebe es. Gut, ich gebe zu, mit einem klimatisierten Arbeitsplatz & einer kühlen Altbauwohnung lassen sich 34°C und

Summertime sadness

  Hello Hello, lange nichtsmehr gehört & gesehen. Ich muss zugeben, ich bin die letzte Zeit sehr stiefmütterlich mit meiner Seite umgegangen & habe, wenn überhaupt, bei Instagram etwas gepostet. Ich will mich hier auch gar nicht groß entschuldigen, weshalb wieso warum es so wenig von mir zu hören gibt – mit einem gewissen Alter

Travel Diary:Stockholm- Day 2

Unser zweiter Tag in Stockholm startete recht früh & so machten wir uns auf Richtung Altstadt. Auf dem Weg ein kleines Frühstück bestehend aus einer Zimtschnecke & Kaffee. Danach machten wir uns zu Fuß Richtung Altstadt Gamla Stan auf & waren ganz verzückt von den süßen Häusern & versteckten Gässchen. Für mich ist bei Städtetrips

Travel Diary: Stockholm – Day 1

Ich liebe Skandinavien- schon seit ich denken kann. Damals fing alles mit diversen Bands aus Schweden & Co. an & ging nahtlos weiter über die Mode. Dank der Arbeit war ich 2011/12 öfters in Göteborg & habe mich schon damals in die Schweden, die Mentalität & den Stil verliebt. Seitdem sind einige Jahre vergangen, aber Stockholm