Outfit: Sunday walk.

 

Was ich besonders am Frühling liebe? Den morgendlichen Duft & die Frische. Auch die Sonne, wenn sie sich denn mal blicken lässt, wärmt ganz anders als noch vor ein paar Wochen. Letzten Sonntag nutzten mein Bruder und ich also die ersten schönen Sonnenstrahlen & drehten eine Runde um den Bärensee hier in Stuttgart. Ich liebe dieses Stückchen Natur so sehr & wenn ich nicht so ein schlechter Läufer wäre, würde ich hier wohl auch sooft wie möglich meine Joggingrunden drehen.

Ach & was ich am Älterwerden auch gar nicht so schlecht finde: ruhige Wochenenden. Ob es wirklich am Alter liegt oder gerade an meiner Unlust Nachts unterwegs zu sein- da drüber lässt sich streiten. Jedenfalls genieße ich es gerade sehr, meine freien Tage so lang wie möglich zu nutzen. Dank meiner wenigen Arbeitsstunden (Winterflugplan….) lässt sich das auch gerade ganz gut vereinen & mein Biorhythmus bedankt sich auch recht herzlich, denn er ist wieder vorhanden. Also genieße ich die ruhigen Tage & Wochen bis zum Sommer noch.

Was es sonst so Neues gibt? In 2 Wochen besuch ich zum ersten Mal Stockholm, darauf freue ich mich wahnsinnig. Zugleich bedeutet das nämlich wieder ein Trip mit meiner geliebten Frau Sophia. Zwei Jahre ist es schon her, als wir unseren letzten Urlaub zusammen hatten & ich kanns kaum abwarten, mit meiner Seelenverwandten aka Instawifey ein paar Tage im schönen Schweden zu verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.